Altersvorsorge in jeder Lebenslage

© RFsole - Fotolia.com

Reichen die monatlichen Rentenzahlungen im Alter ist eine der immer häufiger und auch von immer mehr Leuten gestellte Frage. Das Bewusstsein, dass eben die gesetzliche Altersvorsorge alleine keinen finanziell sorgenfreien Ruhestand ermöglicht, erfasst immer mehr Leute. Mittlerweile weiß nahezu jeder, dass die private Vorsorge unverzichtbar ist. Bei all den verschiedenen Angeboten und Varianten, Förderungen und Möglichkeiten verliert man aber schnell den Überblick. Dabei kann der Aufbau einer zusätzlichen Rente so einfach, lohnenswert und attraktiv sein und das in jeder Lebensphase. Hilfreiche Informationen bietet Der-GeldBlog und auch dieser Artikel zeigt auf, dass der Weg zu einem finanziell unabhängigen Leben im Alter für jeden möglich ist.

Je früher desto besser – Altersvorsorge schon vor oder zum Berufsstart

Ich bin doch jung und habe noch sehr viel Zeit, mich um mein Leben im Alter zu kümmern. Diese Denkweise war sehr verbreitet und sollte schnell aus jedem Kopf verbannt werden. Denn je früher man sich mit den Schritten für ein finanziell gesichertes Alter beschäftigt und entsprechende Maßnahmen einleitet, desto leichter und mit geringeren finanziellen Mitteln kann dieses Ziel erreicht werden. Bei Rentenversicherungen – ganz gleich ob mit oder ohne Förderung – wird durch regelmäßige Beiträge ein Vertragsguthaben aufgebaut, aus dem die spätere Rentenzahlung erfolgt. Je länger solche Verträge laufen, desto mehr profitiert man von den Zinseszinsen und den hohen Wertentwicklungen über die lange Laufzeit hinweg. Somit kann man als junger Mensch mit sehr viel geringeren Beiträgen, aber umso mehr Zinsen große Ziele erreichen. Dadurch ist eine optimale Altersvorsorge auch schon bei geringem Einkommen zum Berufsstart oder sogar auch schon früher möglich.

Besonders attraktiv ist dabei die staatlich geförderte Altersvorsorge in Form der Riesterrente. Die Vorteile bestehen aus staatlichen Zulagen, die jeder Sparer erhält und der Möglichkeit, die Beiträge steuerlich geltend zu machen. Für junge Leute und Berufseinsteiger steht dabei vor allem die Zulage im Vordergrund, die als zusätzlicher Beitrag das Vertragsguthaben erhöht. Neben der Grundzulage bekommen junge Vertragsinhaber bei der Riesterrente zusätzlich einen einmaligen Bonus als weiteren Baustein zum gesicherten Ruhestand.

Der optimale Aufbau einer Rente für Familien

Auch für Familien mit Kindern bietet die Riesterrente ein hohes Maß an Vorteilen auf dem Weg in eine finanzielle Unabhängigkeit. So steht auch hier die staatliche Zulage im Mittelpunkt, die für jeden Sparer eine Rolle spielt. Zusätzlich unterstützt der Staat aber auch noch durch eine weitere Finanzspritze in Form der Kinderzulage, die jährlich für jedes Kind in den Vertrag eingezahlt wird. Je nach Verdienst wird die Steuerersparnis zudem immer bedeutender und erhöht die Zahl der Argumente für die Riesterrente als optimale Altersvorsorge. Um sich und seiner Familie ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen, sind aber auch die Rentenversicherungen ohne staatliche Förderung von großem Interesse und bei der Wahl der richtigen Produkte ist immer eine individuelle Betrachtung wichtig, um sämtliche Vorteile für sich zu nutzen.

Neben den Versicherungsverträgen bildet auch der traditionelle Bausparvertrag eine attraktive Form der Vorsorge, um dem Traum vom eigenen Zuhause näher zu kommen und auch hier staatliche Förderungen in Anspruch zu nehmen. Mietfrei wohnen in der eigenen Immobilie wird nicht umsonst als die attraktive Altersvorsorge aus Stein bezeichnet.

Den Beruf perfekt für die vorteilhafte Vorsorge nutzen

Einen Beruf auszuüben bedeutet nicht nur, ein Einkommen zur Verfügung zu haben, das für die private Vorsorge verwendet werden kann. Es stehen einem auch weitere Formen der Vorsorge zur Verfügung, die enorme Vorteile mit sich bringen. So gibt es die so genannten Vermögenswirksamen Leistungen, mit denen durch Geld vom Chef beispielsweise durch Bausparverträge oder Investmentsparpläne weitere Förderungen in Anspruch genommen und Vermögen aufgebaut werden können. Besonders attraktiv ist die betriebliche Altersversorgung. Hierbei werden die Beiträge sofort vom Bruttoeinkommen abgeführt, wodurch eine zusätzliche Rente aufgebaut wird und sich gleichzeitig die Sozialabgaben und Steuern reduzieren. So gesehen ein dreifacher Vorteil auf dem Weg in ein gesichertes Alter.

Als Selbstständiger besteht meistens überhaupt kein Anspruch auf die gesetzliche Altersvorsorge. Hier bietet die Basis- oder auch Rürup-Rente die optimale Möglichkeit, sich keine Sorgen um den Lebensunterhalt im Alter machen zu müssen. Bis zu 20.000 Euro bzw. 40.000 Euro bei Ehepaaren können bei dieser Variante als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden und somit nicht nur ein beruhigendes finanzielles Polster für den Ruhestand aufbauen, sondern auch erheblich die gegenwärtige Steuerlast reduzieren.

Auch im Alter noch die zusätzliche Rente in Angriff nehmen

Mein Ruhestand steht kurz bevor, was soll ich da jetzt noch vorsorgen. Auch dies ist ein Ausspruch, der nicht selten ist und dennoch sollte man sich auch in höherem Alter mit dem Thema befassen. Denn gerade ältere Leute haben lange nicht gewusst, dass die gesetzliche Altersvorsorge nicht ausreicht, um das Alter zu genießen und somit keinerlei zusätzliche Vorsorge ergriffen. Es gibt sogenannte Sofortrenten, bei denen mit einer Einmalzahlung der Anspruch auf eine lebenslange Rente erzielt werden kann. So können beispielsweise auslaufende Bausparverträge, Leistungen von anderen Versicherungsverträgen oder einfach aufgebaute Ersparnisse verwendet werden, um trotz des kurzen Zeitraums bis zum Ruhestand sich ein sorgenfreies Alter zu sichern. Auch hier zu lohnt es sich, bei Der-GeldBlog vorbeizuschauen, um das Optimale für sich und seine finanzielle Unabhängigkeit zu erzielen.

Zusammenfassend kann man feststellen, dass die Geldanlage und der Aufbau eines zusätzlichen monatlichen Einkommens im Alter nicht nur für jeden wichtig, sondern auch für jeden möglich ist und das unter Umständen sogar noch mit staatlicher Hilfe. Aus diesem Grund sollte jeder für sich entscheiden, ob Handlungsbedarf besteht und sich am besten sofort hier bei Der-GeldBlog über die besten Möglichkeiten für die optimale Vorsorge informieren. Vor allem wenn es um Geldgeschenke des Staates geht, sollte man sich auf dem Weg in einen sorgenfreien Ruhestand nichts entgehen lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here