Sponsored Post
„Jetzt mal ehrlich“

Jetzt mal ehrlich – wie erleben wir unsere Banken? Stets aufrichtig und transparent? Eher nicht.

Denn die Umfrage einer Studie von Ernst & Young hat ergeben, dass die meisten Deutschen an dieser Stelle wohl ohne große Umschweife mit einem klaren Nein antworten. Viele fühlen sich bei ihrer Bank nicht wirklich gut aufgehoben. Viel zu oft ist nicht ganz klar, was eigentlich mit unserem Geld passiert, wenn wir es den Banken anvertrauen. Besonders schade ist, dass das viele Banken relativ unberührt zu lassen scheint.

Nicht aber die PSD Bank Köln eG. Denn die stellte sich nun ihren Kunden direkt von Mann zu Mann. Der Mann, der sich den Kunden stellte: Niemand geringeres als das langjährige Testimonial und Gesicht der PSD Bank Köln eG Lukas Podolski. Authentisch, fröhlich und auf den Punkt. Genauso wie die Bank, für die er steht. „Eine Bank. Ein Wort. Seit 1872.“ Echt Kölsch eben.

 

Deswegen musste es auch ein typisch Kölscher Kiosk in einem Kölner Bezirk sein, zu dem Poldi die PSD-Kunden einlud, um sie zum Verhältnis zu ihrer Bank zu befragen. Bei dem Kölsche Original hatten die Bankkunden keine Scheu, über die Erwartungen an ihre Bank zu sprechen. Und siehe da: Bei der PSD sehen die Kunden ihre Ansprüche und Wünsche erfüllt! Die PSD Bank Köln eG ist einfach nahbar. Die Kunden schätzen es, den Ansprechpartner in allen Angelegenheiten direkt um die Ecke zu wissen.

Das erste Konto, finanzielle Unterstützung, Baufinanzierung. Sicherheit, Transparenz, Nahbarkeit. Von den Kinderschuhen bis in die Eigenständigkeit –

Für ihre Kunden ist die PSD Bank Köln eG die Bank fürs Leben. Ganz ehrlich.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 20 Meinungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here